Sommerradeln

Einen Radausflug machen und im Urlaub in die Pedale treten: Beim Sommerradeln kannst du Orte sammeln und dadurch spannende Preise gewinnen! Die bundesweite Aktion bietet dir die Möglichkeit, in allen Bundesländern von 1. Juli bis 12. September Orte in ganz Österreich zu besuchen und tolle Preise zu gewinnen! Auf dieser Seite findest du alle Infos zum Sommerradeln: Wie kann ich teilnehmen? Was gibt es zu gewinnen? Wo gibt es welche Orte zum Einsammeln?


© ABUS

Wie kann ich teilnehmen?

Am 1. Juli geht das Sommerradeln los! 

  • Installiere die Österreich radelt App und logge dich mit deinem Profil ein
  • Melde dich zum Sommerradeln deines Bundeslandes oder deines Urlaubsortes an und aktiviere die Standortdienste
  • Sobald du an einen der Sammel-Orte gelangst, öffnest du die App und der Ort wird automatisch eingesammelt.

Unten findest du alle Orte und weitere Preise der Bundesländer!

Was gibt es zu gewinnen? 

In jedem teilnehmenden Bundesland gibt es spannende Preise zu gewinnen, bundesweit hast du ab einer gesammelten Anzahl von drei Orten die Chance auf die verschiedensten Räder, Hotelgutscheine und spannende Bücher! Zusätzlich gibt es für besonders fleißige Radler:innen als Ansporn virtuelle Trophäen, wenn du eine bestimmte Anzahl von Orten eingesammelt hast. 

Räder

   

  • 3x KTM Trekkingräder: Mit dem Trekking Onroad-Klassiker am Fahrrad die Seele baumeln lassen und die Natur genießen!
  • 1x KALKHOFF e-Bike bereitgestellt von 2rad-shop Gerhardt
  • 1x woom UP: Mit dem superleichten E-Mountainbike wird der Outdoor-Spaß maximiert!

Hotelgutscheine und inspirierende Bücher

Für Bewegungshungrige und Sportbegeisterte bieten Berge, Flüsse und Seen rund ums Jahr eine prachtvolle Kulisse und ein unerschöpfliches Angebot für Aktivurlaube. Ob Radfahren oder Mountainbiken: Für die Radspezialisten der 50plus Hotels ist die Freude ihrer Gäste an der Bewegung das wichtigste Anliegen. Zusammen mit 50plus Hotels verlost Österreich radelt zwei Hotelübernachtungen für 2 Nächte für 2 Personen inklusive Halbpension im Wert von bis zu 500€ in radfreundlichen Traumhotels:

Hotel & Landhaus Bergland
Eine erlebnisreiche Tour mit den E-Bikes des Hotels & Landhaus Bergland ist genau die richtige Wahl, um die kontrastreiche Landschaft des sonnenverwöhnten Mieminger Plateaus mit Tirols größten Lärchenwald inmitten des Landschaftschutzgebietes zu erkunden. Farbenprächtige Fauna und Flora bieten sich dem Auge während ausgiebiger Radtouren an und im Anschluss lädt der Bergland-Aktiv-Bereich mit Hallenbad, Whirlpoolbank, Sauna und Kräuter-Dampfbad zum Entspannen ein.


© Bergland Hotel / Familie Stierschneider bietet im schönen Tirol ihren Gästen abenteuerliche E-Bike- und Wandertouren an.

Gartenhotel & Weingut Pfeffel
Das Gartenhotel & Weingut Pfeffel in Niederösterreich bietet seinen Gästen den absoluten Radgenuss in der Wachau. Dabei verbinden gut ausgebaute Radwege und ruhige Dorfstraßen die Ufer der Donau – eines der bezauberndsten Flusstäler Europas. Zusätzlich laden Rastplätze mit gemütlichen Bikerlauben zum Verweilen ein. Außerdem hält das Hotel Pfeffel eine Wellness- und Saunawelt für die Gäste bereit und es laden die besten Weinspezialitäten zum Genießen ein!


© Pfeffel / In der Wachau kombiniert Familie Pfeffel Radverleih mit Wellness- und Spa-Bereich.

Auch beim Winterradeln 2024/2025 wartet ein Hotelgutschein mit Radgenuss auf die Teilnehmenden! Es zahlt sich also aus, auch im Winter in die Pedale zu treten und sich mit etwas Glück den nächsten Sommerurlaub im Hotel Schloss Haindorf zum Genussradeln im Kamptal zu sichern.

Spannender Lesestoff für Radbegeisterte!
Wenn während dem Urlaub im Sommer nicht gerade geradelt wird, verlosen wir Bücher mit tollen Geschichten und inspirierenden Routen:

  • Radkarten für ganz Österreich und spannende Geschichten aus der Radwelt von Kompass
  • Das abenteuerliche Buch "Donauabwärts" von Othmar Pruckner

Nutze die warmen Monate, um Österreich mit dem Rad zu entdecken.

Wo gibt es welche Orte zum Einsammeln?

Die weiteren Bundesländer sowie die genauen Preise und Gewinnkategorien der Bundesländer folgen in Kürze.

Niederösterreich

In Niederösterreich können begeisterte Radler:innen mehr als 100 verschiedene Orte entlang von 10 Radrouten mit der App einsammeln und gewinnen. Gerade der Donauradweg bietet sich für einen perfekte Radtour an! Alle Infos findest du hier!

Tirol

Über 50 verschiedene Orte gibt es in Tirol zu entdecken und zum Einsammeln. Die genauen Standorte findest du hier.

Vorarlberg

Entlang 18 wunderschöner Radrouten gibt es in Vorarlberg die Möglichkeit, 124 sogenannte Speichenkobolde einzusammeln. Einige davon liegen an besonders schönen Ausflugszielen. Alle Infos findest du hier.

Burgenland

Im Burgenland kannst du heuer 90 Sommerradeln-Orte entlang von wunderschönen Radrouten besuchen und mit der neuen „Österreich radelt App“ einsammeln. Alle Sommerradeln-Orte könnt ihr hier nachlesen. Fast alle Seen und Freibäder im Burgenland sind dabei! 

Kärnten

Heuer könnt ihr in Kärnten über 80 verschiedene Orte beim Sommerradeln einsammeln. Diese befinden sich entlang beliebter Radtouren, am Zugang zu Bike-Parks oder sind beliebte Ausflugsziele für Radfahrer:innen. Hier findest du alle Infos.

Salzburg

In Salzburg wird es heuer über 50 Orte zum Entdecken geben! Unter anderem gibt es kühlende Freibäder, spannende Burgen und Museen zu erkunden. Nähere Infos findest du hier.

Wien

In Wien gibt es dieses Jahr 15 Orte zum Erradeln! Entlang dem Burgring, über den Donaukanal Richtung Praterstern lassen sich jede Menge tolle Orte entdecken! Nähere Infos findest du hier.

Oberösterreich

In Oberösterreich können 30 verschiedene Orte und kulturelle Highlights entlang von wunderschönen Radrouten besucht und eingesammelt werden wie z.B. das Stift Kremsmünster oder das Angerlehnermuseum in Wels. Wer zur communale OÖ in Peuerbach radelt, erhält mit der Österreich radelt-App einen Gratiseintritt.

Steiermark

In der Steiermark gibt es heuer erstmals beim Sommerradeln Orte zu erradeln! Hinter knapp 30 Sammel-Orten verstecken sich beeindruckende Burgen, wunderschöne Seen und prachtvolle Schlösser – nichts wie los! Hier kannst du alle Orte nachschauen.