Corona-Krise macht Verschiebung unvermeidlich

Der diesjährige Start der Mitmach-Aktion „Österreich radelt“ war für den Frühlingsbeginn mit 20. März geplant. Im Vorjahr haben über 27.000 Menschen aus ganz Österreich teilgenommen, das wollten wir heuer gemeinsam übertreffen. Auf Grund der notwendigen Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung der Covid-Pandemie müssen wir den Start der Aktion und der Gewinnspiele nun aber auf unbestimmte Zeit verschieben.

In dieser Krisensituation ist es sehr wichtig, Mobilität und soziale Kontakte auf das absolut notwendige Minimum zu beschränken, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Das wird durch die Verordnungen der Bundes- bzw. Landesregierung klar geregelt: Keine Sozialkontakte mit Menschen, die nicht in deinem Haushalt wohnen. Ausgenommen sind nur berufliche Tätigkeiten, die nicht durch Teleworking ersetzt werden können und nicht von den Geschäftsschließungen betroffen sind, Hilfsdienste, Betreuungsunterricht und Einkaufen von Lebensmitteln und Medikamenten. Bitte haltet euch über die Mobilitätsbeschränkungen in eurer Region hier auf dem Laufenden.

Dadurch ist es weiterhin für einige Menschen in Österreich hin und wieder notwendig, Wege zurückzulegen: zum Einkauf, zur Kinderbetreuung oder zu systemerhaltenden Arbeitsstellen. Auf diesen Wegen macht es weiterhin Sinn, das geeignete Verkehrsmittel nach Gesichtspunkten von Klimaschutz und Gesundheit zu wählen. Dabei ist das Fahrrad auf Kurzstrecken immer noch die beste Wahl. Denn auf dem Rad ist es dir möglich, individuell mit dem empfohlenen Sicherheitsabstand zu anderen Menschen unterwegs zu sein, und dabei durch Bewegung dein Immunsystem zu stärken. 

Abgesehen von den genannten Ausnahmen ist zum jetzigen Zeitpunkt jegliche Mobilität zum Wohle der Gesellschaft eingeschränkt. Daher verschieben wir die Aktion "Österreich radelt" auf jenen Zeitpunkt, an dem die Bundesregierung ihre Aufforderung zur maximalen Reduktion von Mobilität und sozialen Kontakten wieder zurücknehmen kann.

Wann geht „Österreich radelt 2020“ los?

Dieser Zeitpunkt ist noch nicht absehbar, auch wenn wir ihn uns möglichst bald wünschen. Geduld und Verantwortung sind das Gebot der Stunde. Wir informieren euch per Newsletter, Timeline und Social Media, sobald ein Termin für den Start der Hauptaktion feststeht. Dann können auch unsere Gewinnspiele mit dem Radel-Lotto losgehen. 

Die Registrierung auf der Web-Plattform ist weiterhin uneingeschränkt möglich. Du kannst also gerne deinen FreundInnen, KollegInnen und Familienmitgliedern empfehlen, sich bei www.radelt.at anzumelden. Damit ist dann schon jetzt sichergestellt, dass auch neue TeilnehmerInnen vom Start von „Österreich radelt“ erfahren. 

Wir lassen euch wissen, sobald es wieder heißen kann: Jeder Kilometer zählt! Und bis dahin wünschen wir euch alles Gute, bleibt auf Abstand und gesund!


Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android